Freitag, 5. Januar 2018

Mein Vorsatz 2018


Alle Jahre wieder



Zu Beginn eines neuen Jahres beginnt jeder damit sich irgendetwas vorzunehmen, dass er am Ende des Jahres auf einer "Erledigt- Liste" abhaken kann. Das ist bei mir nicht anders. Dabei gibt es 2 Arten von diesen Vorhaben: Projekte und Veränderungen.

Projekte

Als Entwickler habe ich eine einfache Definition von dem Wort Projekt: es hat ein zeitliches Ende.

Typische Beispiele sind Sprachen lernen, Ort besuchen oder sich etwas besonderes trauen.

So habe ich mir zum Beispiel vorgenommen, dass ich mehr Bücher lese. Ich habe im letzten Jahr einige Bücher zum Thema Startup gelesen, vielleicht stelle ich das ein oder andere hier auch mal vor.

Letztes Jahr habe ich mir auch vorgenommen eine Diät zu machen. 10 Wochen mehr Sport und auf gewisse Lebensmittel verzichten. Dieses Projekt habe ich auch durchgezogen und 10 Kilogramm verloren. Doch nun ist wieder Januar und ich wiege genau soviel wie vor der Diät.

Mein eigentliches Ziel, dauerhaft etwas weniger Gewicht zu haben, habe ich aber nicht erreicht.

Veränderungen

Im Gegensatz zu Projekten haben Veränderungen keinen Zeitlichen Rahmen. Man will dauerhaft etwas verändern. Natürlich zum Guten. Man will mit dem Rauchen aufhören, dauerhaft. Man will weniger wiegen, dauerhaft.

Im Gegensatz zu Projekten liegt hier die Schwierigkeit darin, dran zu bleiben, durchzuhalten und sich immer wieder neu zu motivieren.

Mein Vorsatz

Für das Jahr 2018 habe ich mir vorgenommen "Running and Reading", also Laufen und Lesen.
Jeder Woche mindestens zweimal 30 Minuten Sport und 30 Minuten Lesen.

Und natürlich lernen, denn als Entwickler muss man immer auf dem neuesten Stand sein. Und von meinen Fortschritten berichten.










Foto von JESHOOTS.com von Pexels https://www.pexels.com/de/foto/brille-champagner-dekoration-drinnen-714703/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen